Wie kann ich helfen?

Wie schön, dass Sie Interesse haben, bei uns mitzuhelfen und uns zu unterstützen! Sie haben sich sicher schon auf unserer Seite  „Was wir tun“ umgeschaut und sich informiert, was für verschiedene Angebote wir machen.

Sie können uns unterstützen, indem Sie Sachspenden anbieten, wie Möbel, Kleidung, Spielzeug, Fahrräder usw.

Alle Informationen finden Sie auf der Seite „Sachspenden“.

Natürlich freuen wir uns auch über Geldspenden. Im Moment finanzieren wir Deutschkurse für diejenigen, die (noch) keinen Anspruch auf Integrationskurse haben. Ein Kurs kostet je nach Anbieter 200 – 300 €, dazu kommt meistens noch das Fahrgeld, pro Monat ca. 100 €. Wir haben auch Rechtsanwaltskosten, wenn es beim Aylverfahren Probleme gibt. Wir müssen auch Sachspenden zukaufen, Material und Bücher für unsere Deutschkurse, Fahrtkosten und Eintritte für Veranstaltungen tragen usw.

Alle Informationen finden Sie auf der Seite „Geldspenden“.

Haben Sie Lust zu backen, mit Kindern zu spielen und einen Kaffeklatsch zu veranstalten? Dann sind Sie richtig beim Begegnungscafé.

Alle Informationen finden Sie auf der Seite Begegnungscafé“.

Sie können sich als Ehrenamtliche/r bei unserer Arbeit einbringen. Wir suchen gerade BegleiterInnen bzw. PatInnen für die jungen Afrikaner in der Unterkunft der Siemensstraße sowie Hausaufgabenbetreuung für Kinder und Deutschunterstützung für Erwachsene. Wir freuen uns auch über Unterstützung in allen anderen Gebieten, vor allem bei der Arbeitsgruppe „Arbeit und Bildung“ . Dabei können Sie sich entsprechend Ihrer Möglichkeiten engieren, Sie bestimmen Ihren Zeitaufwand und die Termine.

Alle Informationen finden Sie auf den Seiten Wie werde ich Ehrenamtliche/r im FKAG„, „Begleiter*in / Pat*in – was ist das?“,  „Begleitung von Schulkindern“

Wir suchen auch immer wieder Wohnungen für Asylsuchende, die länger in Deutschland bleiben dürfen und meist auch in Arbeit sind. Wenn Sie eine Wohnung anbieten oder von einem Angebot wissen, wenden Sie sich bitte an info@fkasyl.de.

Alle Informationen finden sie auf der Seite „Wohnen“

Ebenso werden vom Landratsamt Ludwigsburg immer wieder Gastfamilien für unbegleitete Jugendliche gesucht.

Alle Informationen finden Sie auf der Seite „Gastfamilie“